Sich Zeit nehmen

 

 

Charakteristisch für unsere Zeit ist, dass sich jeder selber behaupten will und die Menschen den anderen ihren Lebensstandard nicht gönnen. Wir Menschen kümmern uns nicht mehr darum, wie es dem Nachbarn, den Bekannten und Verwandten geht. Die Hektik ist zum täglichen Thema geworden. Trotz allem gibt es auch viele Menschen die ihr Zuhause gefunden haben und glücklich sind.

Darum möchte ich Sie ganz bewusst fragen: Sind Sie glücklich? Nehmen Sie sich genügend Zeit für Ihre persönlichen Dinge? Nehmen Sie sich Zeit für Freundschaften?

Im zunehmenden Alter hat man sich der Hektik angepasst. Hat man Freunde gewonnen? Sind Freunde gestorben? In unserer Ausbildung zur Trauer- und Sterbebegleitung haben wir zu diesem Thema viele persönliche Eindrücke gewonnen.

Diese Eindrücke möchten wir gerne mit Ihnen teilen.

Zum Seitenanfang